WOCHENENDAUSFLUG SÜDSCHWARZWALD: TIPPS UND ROUTE ZUM NACHFAHREN

WOCHENENDAUSFLUG SÜDSCHWARZWALD: TIPPS UND ROUTE ZUM NACHFAHREN

Vor Kurzem haben wir einen Wochenendausflug mit dem Camper in Richtung Südschwarzwald und Kaiserstuhl unternommen.

Die Gegend hat uns super gut gefallen und daher möchten wir euch in diesem Beitrag von unseren Highlights unseres dreitägigen Ausflugs berichten.

Die gesamte Route umfasst etwas mehr als 100 km und ist in drei Tagen zu schaffen. Natürlich könnt ihr euch aber auch mehr Zeit nehmen, die Gegend hat noch einiges mehr zu bieten. 

Tag 1: 

↟ Feldberggipfel

Vom Feldberggipfel (1493 m ü. NHN) bietet sich ein toller Blick auf den Südschwarzwald, die Vogesen sowie die Alpen. Bei entsprechender Wetterlage reicht der Blick bis zur Zugspitze und dem Mont Blanc. Ihr könnt den Camper im Parkhaus (max. Einfahrtshöhe beachten!) oder auf dem für Wohnmobile ausgeschilderten Parkplatz an der Talstation der Feldbergbahn abstellen. Von dort könnt ihr dann entweder mit der Gondel hochfahren (Berg-& Talfahrt 14€) oder hochwandern.

 

↟ Fahler Wasserfall:

In unmittelbarer Nähe zur Talstation der Feldbergbahn befindet sich der absolut naturbelassene Fahler Wasserfall. Parken könnt ihr direkt in der Haarnadelkurve. Für den kurzen Abstieg über Brücken und schmale Wege zum Wasserfall hinab am besten die Wanderschuhe schnüren für einen besseren Halt. Besonders an heißen Tagen eine angenehme Abkühlung. 

 

↟ Legal und naturnah übernachten:
Legal und mit Blick ins Grüne übernachten am Ortsrand von Falkau. 10€ pro Nacht, mit Toilette (Haslachstraße 8, 79868 Feldberg). Den Platz findet ihr auch bei Park4Night. Nachts super ruhig.

Tag 2: 

↟ Freiburg:

Münstermarkt, Stadtbummel, schöne Cafés (v.a. das au contraire können wir sehr empfehlen! 😍) und Abkühlung in der Dreisam in Freiburg. Was für eine schöne Stadt! 

Tipp: den Camper am Bahnhof Littenweiler parken und bequem mit der S-Bahn in die City fahren #neuneuroticket ✌️⁠

↟ Auf in Richtung Kaiserstuhl:

Weiter geht die Route von Freiburg in Richtung Vogtsburg im Kaiserstuhl. Die Landschaft verändert sich langsam aber sicher und die Straße führt kurvig durch die Weinberge. Bei Sonnenuntergang eine ganz tolle Atmosphäre. Die Landschaft erinnert schon fast ein wenig an die Toskana.

↟ Übernachtung auf dem Wanderparkplatz Schelinger Höhe:

↟ Übernachtet haben wir ganz ruhig auf dem Wanderparkplatz Schelinger Höhe im Wald (findet ihr bei park4night).

Tag 3: 

↟ Frühstück am Texaspass:

Nach dem Aufwachen ein Tal weiter fahren in Richtung Texaspass. Was für eine grandiose Aussicht! Mit den Weinberg-Terrassen sieht das schon fast nicht mehr nach Deutschland aus. Hier lässt es sich auf dem "Parkplatz Texaspass" oder dem etwas weiter oben gelegenen Parkplatz "Auf dem Eck" wunderbar frühstücken mit Blick auf die Weinberge.

↟ Bade-Stopp am Burkheimer Baggersee:

Hier könnt ihr die Tour entweder beenden oder weiter in Richtung Frankreich/Elsass fahren, denn der Burkheimer Baggersee liegt direkt am Rhein und damit an der deutsch-französischen Grenze.⁠

↟ Überblick über die grobe Route:



➤ Wenn ihr die Route nachfahrt, gebt uns gerne Bescheid, wie euch die Gegend rund um den Südschwarzwald & Kaiserstuhl gefallen hat und ob unsere Tipps hilfreich waren. Wir wünschen euch eine gute Fahrt! 🚌

 


2 Kommentare


  • 😘 Доброго дня,на ваше имя прислали free билет на лото. Войдите в вашем личном кабинете => https://forms.yandex.ru/cloud/62eb57d3fecfc465f1e4b902/?hs=b2b41205f4db1f64653b2beb32fe22f7& 😘

    ao7zna


  • ❤️ Добрый вечер,на ваши данные прислали билет на СТОЛОТО. Получите на официальном сайте >> https://forms.yandex.ru/cloud/62b7134577d8f2ba5124cbca/?hs=b2b41205f4db1f64653b2beb32fe22f7& ❤️

    uu85nk


Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.